Termine und Mitteilungen

Bis: Freitag, 22.12.2017

Weihnachtskonzert

Das Weihnachtskonzert der 5. Klassen findet am 18.12.2017 um 16 Uhr in der Aula unserer Schule statt

Bis: Sonntag, 24.12.2017

Gottesdienst

Der Abschlussgottesdienst vor Weihnachten ist am 21.12.2017 um 12 Uhr

Bis: Samstag, 30.12.2017

JSG-Flyer

In der Rubrik "Aktuelles" findet sich zur ersten Information über unsere Schule der JSG-Flyer zum Download

Newsletter abonnieren.

Ihre Daten

.

Projekte in Kooperation mit außerschulischen Partnern

 

Der Paragraph 5 des Schulgesetzes von NRW empfiehlt ausdrücklich die Öffnung von Schule und die Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern: ­

 

[...] Schulen sollen in gemeinsamer Verantwortung mit den Trägem der öffentlichen und der freien Jugendhilfe, mit Religionsgemeinschaften und mit anderen Partnern zusammenarbeiten, die Verantwortung für die Belange von Kindern, Jugendlichen und jungen Volljährigen tragen und Hilfen zur beruflichen Orientierung geben. [...]

 

Seit Jahren arbeiten wir mit der Stadtbücherei Neukirchen-Vluyn zusammen. Führungen aller Klassen 5 in der Stadtbücherei sind im Schulprogramm festgeschrieben. Lese- und Kunstförderprojekte wie das Filmprojekt "Jung trifft Alt" (https://vimeo.com/44516031) oder das Projekt „Klanginstallationen" sind eingebunden in „normale" Schulstunden oder mehrtägige Projekttage. Regelmäßig werden die Kinder vom „Club der jungen Dichter" eingeladen, eigene Geschichten zu verfassen.

Diese langjährige Kooperation hat im Jahre 2010 eine außergewöhnliche Würdigung erfahren. In einem persönlichen Schreiben spricht die Ministerin für Schule und Weiterbildung NRW Sylvia Löhrmann unserer Schule ein Lob für das Engagement in der „ NV LeseBus-Partnerschaft Stadtbücherei und Schule “ aus. Messbar geworden ist unser jahrelanger Einsatz für eine aktive Leseförderung möglicherweise in den Lernstanderhebungen Klasse 8. Im den letzten Jahren lagen die Ergebnisse unserer Schülerinnen und Schüler im Fach Deutsch, insbesondere auch im Bereich „Leseverständnis“, über dem Landesdurchschnitt.

 

Vorstadtkrokodile

Schauspieler Heiner Beeker zu Besuch im Hauptquartier der "Vorstadtkrokodile" der Fünftklässler, gebaut mit Unterstützung der Stadtbücherei Neukirchen-Vluyn.

 

Eigene Zeitungsartikel schreiben unsere Achtklässler alljährlich im Rahmen des „Zeus"-Projektes (Zeitung und Schule) der Funke Mediengruppe. Einige Klassen und Schüler nutzen darüber hinaus das zusätzliche Angebot, als Schüler-Redakteure in außerschulischen Einrichtungen zu recherchieren.

Die örtlichen Buchhandlungen unterstützen uns seit Jahren bei unserem jährlichen Lesefest und bei der Stiftung Lesen -Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte". Den alljährlichen Friedensplakat-Wettbewerb der 6. Klassen fördert alljährlich der Lions-Club Rheurdt-Niederrhein.

 

Bei regelmäßigen Exkursionen der Klassen 5 und 6 in den Krefelder Zoo findet Biologieunterricht mit Unterstützung der dortigen Zooschule statt. Bei einem Wasser-Aktionstag in der Jahrgangsstufe 6 unterstützt uns ein Team der LINEG (Linksniederrheinische Entwässerungs-Genossenschaft).

 

Zoo

 

In der Sekundarstufe I helfen regelmäßig Mitarbeiter der Drogenberatung bei dem Projekt zur Drogenprävention (Klasse 8); die Aidshilfe Duisburg / Kreis Wesel und die Gruppe „Schlau Düsseldorf" begleiten die Projekttage „Beziehungskiste" ((Jahrgangsstufe 9). Mit Markus Hüfing unterstützt uns ein Mitarbeiter der Caritas Moers-Xanten bei der Beratung von Familien im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes. Kolleginnen und Kollegen der Bönninghardt-Schule, Alpen, arbeiten in unseren Inklusionsklassen mit.

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Krefeld - Neukirchen-Vluyn bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern Niederländischkurse an. Das Ev. Schulreferat Duisburg-Niederrhein unterstützt uns in unregelmäßigen Abständen bei der Durchführung von Veranstaltungen, zuletzt zur Flüchtlings-Thematik.

 

Mit dem Neukirchener Erziehungsverein ( www.neukirchener.de ) koope­rieren wir in mehreren Bereichen (Erlebnispädagogisches Programm für Jungen, Sozialpraktikum, Streitschlichter, Konfliktlösungstraining). Eine langfristige Zusammenarbeit wurde durch eine Kooperationsvereinbarung ( Foto ) besiegelt. Seit dem Schuljahr 2013/14 ist der Neukirchener Erziehungsverein am JSG auch als Träger der Übermittagsbetreuung aktiv und sorgt bei Bedarf für eine verlässliche Betreuung bis 16 Uhr.

 

Für junge und ältere Schülerinnen und Schüler veranstaltet die Polizei am JSG verschiedene Trainings zur Verkehrssicherheit, außerdem einmal jährlich den Crash-Kurs NRW für junge Autofahrer.

 

Im Rahmen des Landesvorhabens KAoA (Kein Abschluss ohne Anschluss) haben sich viele Kontakte zur breiteren Vernetzung im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung intensiviert. Firmen, Unternehmen und Einrichtungen im näheren Umkreis nehmen regelmäßig Schülerinnen und Schüler unserer Jahrgangsstufen 9 (im Rahmen des Sozialpraktikums) und 10 (während des Betriebspraktikums) als Praktikanten bei sich auf. Die alle zwei Jahre von uns angebotene „Berufs-Info-Börse" in der Aula (zuletzt am 12.11.2016) könnte nicht ohne die Beteiligung dieser und anderer Partner stattfinden. Fester Kooperationspartner seit 2016 ist der regionale Energie- und Umweltdienstleister ENNI Energie & Umwelt.


Besonders im naturwissenschaftlichen Bereich und zur Studienorientierung bauen wir unsere Zusammenarbeit mit der Universität Duisburg-Essen, der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, der Hochschule Rhein-Waal und des Fontys International Campus in Venlo weiter aus.

 

Auch in den Bereichen Musik und Sport nehmen wir Angebote von außen für eigene Aktivitäten an. Mit Unterstützung des Landesprogramms „Kultur und Schule" konnten schon mehrere Projekte (z. B. Foto, Film, Musik) durchgeführt werden. Für alle Klassen 9 bieten wir in Zusammenarbeit mit der Deutschen Oper am Rhein jedes Jahr ein Opernprojekt an.

 

Die genannten Beispiele (die für viele andere stehen) dokumentieren unser Bemühen, in allen Bereichen schulischer Bildung Experten und Angebote von außen mit hinzuzuziehen, um authentische Wirklichkeitserfahrungen zu vermitteln. Diesen Realitätsbezug kann Unterricht im Klassenzimmer allein nicht herstellen; ohne die Öffnung der Schule nach außen bliebe vieles nur theoretisches Wissen. Auch in Zukunft arbeiten wir darum weiter daran, die Kooperation mit außerschulischen Einrichtungen/Partnern fortzusetzen und zu erweitern, um unseren Schülerinnen und Schülern „echte" Orientierungshilfen zu geben.



Dr. Susanne Marten-Cleef
marten-cleef@jsg-nv.de



.
.

xxnoxx_zaehler